Textportraits

Ralf Hiemisch, Portraitfotograf

Ich bin Portraitfotograf und fotografiere Menschen. Ich mag das Pure und ich mag, wenn es in einem schönen Licht ist. Ich mag Raum, ich mag Abwesenheit und ich mag, wenn die Leute sich zeigen. Ein Grund, warum ich fotografiere ist, ich lerne Menschen kennen. Ich komme mit den Menschen in eine Art von Kontakt,

Susanne Dobrusskin, Besingerin

Seelenlieder Vor einiger Zeit habe ich eine Geschichte gehört: In einem afrikanischen Stamm hat jeder Mensch sein eigenes Lied. Wenn eine Frau das Gefühl hat, es möchte eine neue Seele auf die Welt kommen und sie soll diese Seele gebären, geht sie in die Wildnis. Sie setzt sich unter einen Baum und wartet so

Kristin Petermann, Therapeutin

In meinem Berufsleben bin ich eine ganzheitlich ausgerichtete Therapeutin, die viele unterschiedliche Aspekte von Therapie jonglieren kann. Ich habe eine breite Palette an Fähigkeiten. Die Ergotherapie schließt die ganze Bandbreite des Themas Wahrnehmung ein, es ist ein medizinisch ausgerichteter Hintergrund in Kombination mit der psychischen Entsprechung. Körperliche Beschwerden haben psychische Auswirkungen, aber auch psychische

Ines M. Fischer, Impulsgeberin

Ich schaffe Kontakt im Raum und möchte, dass Menschen, die zu mir kommen, wieder Halt und Orientierung finden. Ganz gleich, worin sie den Halt und die Orientierung verloren haben. Das kann der Kontakt zu sich selbst sein, Kontakt zu anderen oder zu allem was ist, in dem Augenblick in ihrem Leben. Ich gehe nur

Martin Backhaus, Sänger

Ich bin freischaffender Sänger und als solcher musikalisch in ganz unterschiedlichen Epochen und Gattungen unterwegs. Das beginnt mit Musik der Renaissance und endet bei Uraufführungen Neuer Musik. Dabei singe ich als Solist in Oratorien und Opern, gebe Liederabende, singe in Solo-Ensembles und in professionellen Chören. Anfang und Ausgang Mein Vater war Pfarrer, in unserer