Auf der Durchreise

Ich suche meinen Platz in fremdem Terrain.
Möglichst unbekannt.
Ein Ort ohne Geschichte.
Mit mir als Neuankömmling.
In unbequemem Gelände.
Und richte mich ein.
Darin bin ich geübt.
Rausch des Anfangs.
Ein neuer Mensch.
Befreit vom Alten.
Hinterlasse ich Netzwerke und Freundschaften.
Und es ist mühsam.
Unbekannte Gesichter.
Mir fehlt Halt und immer gebe ich ihn auf.
Sucht ist Suche nach Fremdheit und unbekannten Orten.
Eine neue Welt mit mir als Durchreisende.
Wenn ich Wurzeln schlagen will.
Hält es nicht lange.
Gründe finden sich.


Beitrag teilen:

Kommentar